Das Notenarchiv des Kurorchesters

Ob klassisch oder modern, die Musik spielt im kulturellen Leben Merans seit jeher eine herausragende Rolle. Das reiche Vermächtnis einer der geschichtsträchtigsten musikalischen Institutionen der Stadt, des Meraner Kurorchesters, ist in dieser Datenbank erfasst worden. In diesem Notenarchiv finden sich Informationen zu rund 7.500 Werken.

Die Werke können auf Wunsch kostenfrei begutachtet werden. Dazu ist allerdings eine Terminvereinbarung bei der Kurverwaltung Meran (Ansprechpartner: Gerhard Spanel) erforderlich. Diese kann entweder telefonisch (0473 272021) oder per E-Mail (gerhard.spanel@meran.eu) erfolgen. Gegen Entrichtung einer Gebühr fertigt die Kurverwaltung auf Wunsch auch Fotokopien der Notenblätter an. Eine Übersicht über die Preise für Fotokopien finden Sie hier.

Suche

Kod Titel Komponist Detail
10125 Das Veilchenmädel Hellmesberger Josef Zum Detail
10126 Vera Violetta Eysler Edmund Zum Detail
10127 Das Versprechen hinterm Herd Baumann Alexander Zum Detail
10128 Das verwunschene Schloss Millöcker Carl Zum Detail
10129 Der Vetter aus Dingsda Kuenneke Eduard Zum Detail
10130 Vision nach dem Ball Joachim Albrecht, Prinz von Preussen Zum Detail
10131 Der Vizeadmiral (Viceadmiral) Millöcker Carl Zum Detail
10131 Der Vogelhändler Zeller Carl Zum Detail
10132 Das Wäschermädel Raimann Rudolf Zum Detail
10133 Der Waffenschmied Lortzing Albert Zum Detail
10134 Waldmeister Strauß Johann Zum Detail
10134 Das Weib des Reservisten - Zum Detail
10135 Wallensteins Lager Reif Wilhelm Zum Detail
10135 Wie die Zwerge die Riesen besiegten Gothov-Grüneke Zum Detail
10135 Wiener Blut Strauß Johann Zum Detail